Vorfälle melden, bestätigen oder ablehnen | CO-DRIVER NO2

  • Aktualisiert

Dein CO-DRIVER warnt dich vor Geschwindigkeitskontrollen und Gefahrenstellen. Er verbindet dich mit Millionen von Autofahrern, die täglich Vorfälle auf der Strasse melden. Du erhältst Live-Verkehrswarnungen, die dich auf Bevorstehendes vorbereiten und dir helfen, dich zu konzentrieren wenn es drauf ankommt.

Der CO-DRIVER ist ein Community-Produkt. Die Warnungen, die du erhältst, basieren u.a. auf dem, was andere Nutzer über ihre CO-DRIVER NO2 und NO1 melden. Im Gegenzug werden auch deine Meldungen an andere Nutzer weitergegeben.

Der CO-DRIVER wird mit der OOONO-App verbunden. Die App ist kostenlos. Du kannst sie ganz einfach im App Store oder bei Google Play herunterladen.


 

Vorfälle melden, bestätigen oder ablehnen

Wenn ein anderer Nutzer eine Geschwindigkeitskontrolle oder eine Gefahrenstelle meldet, erhältst du eine Warnung, sobald du dich der gemeldeten Stelle näherst. Wenn du den Vorfall passiert hast, kannst du auf deinen CO-DRIVER klicken, um zu bestätigen, dass der Vorfall immer noch vorhanden ist. Ist der Vorfall nicht mehr vorhanden, teilst du uns das über den Knopf an der Oberseite deines CO-DRIVER NO2 mit.

 

Geschwindigkeitskontrollen melden und bestätigen

Wenn du auf eine Geschwindigkeitskontrolle triffst, gibt es verschiedene Aktionen, die du durchführen kannst - je nachdem, ob die Stelle bereits von einem anderen Nutzer gemeldet wurde oder nicht.


  1. Du erhältst eine Warnung und siehst eine Geschwindigkeitskontrolle:
    Einmal auf den OOONO-Button klicken, um die Geschwindigkeitskontrolle zu bestätigen.
  2. Du triffst auf eine Geschwindigkeitskontrolle, aber erhältst keine Warnung.
    Einmal auf den OOONO-Button klicken, um andere Nutzer zu warnen.
  3. Du erhältst eine Warnung, siehst aber keine Geschwindigkeitskontrolle.
    Drücke auf den Knopf an der Oberseite deines CO-DRIVERS NO2. So informierst du uns darüber, dass die Geschwindigkeitskontrolle nicht mehr vorhanden ist.

 

Gefahrenstellen melden und bestätigen

Das Melden und Bestätigen von Gefahrenstellen funktioniert genauso wie bei Geschwindigkeitskontrollen. Der einzige Unterschied: Statt einem Klick auf die OOONO-Taste drückst du zwei Mal schnell hintereinander.


  1. Du erhältst eine Warnung und siehst eine eine Gefahrenstelle.
    Zweimal auf den OOONO-Button klicken, um die Gefahr zu bestätigen.
  2. Du kommst an einer Gefahrenstelle vorbei, erhältst aber keine Warnung.
    Zweimal auf den OOONO-Button klicken, um andere Nutzer zu warnen.
  3. Du erhältst eine Warnung, siehst aber keine Gefahrenstelle.
    Drücke auf den Knopf an der Oberseite deines CO-DRIVERS NO2. So informierst du uns darüber, dass die Gefahrenstelle nicht mehr vorhanden ist.

 

Vorfälle ablehnen

Wenn dein CO-DRIVER NO2 einen Vorfall meldet, du aber keine Gefahr oder Geschwindigkeitskontrolle siehst, kannst du den Vorfall auch ablehnen. Drücke dazu einfach den Knopf an der Oberseite deines Geräts.

War dieser Beitrag hilfreich?

1933 von 2094 fanden dies hilfreich